Kraichtal hilft - Gemeinsam stark für Menschen in Not

Auf der Flucht
Aktuelles
Karam Abdullah stellt bei der AWO aus!
Jamuk - Karam Abdullah

“Eine Taube für Damaskus“ und “Neue Bilder“ (Kohlezeichnungen und Acrylleinwände)

Die Ausstellung kann wochentags bis 20.06. in Bruchsal, Prinz-Wilhelm-Straße 3 zwischen 8:00 und 16:00 besucht werden.

Erweiterte Öffnungszeiten im depot 25

Das depot 25 ist jetzt an jedem ersten Samstag im Monat von 10 - 13 Uhr geöffnet!

Immer wieder wurde an die Mitarbeiterinnen des depot 25 der Wunsch nach einer Öffnung auch an Samstagen heran getragen, weil viele Berufstätige, die bisherigen Öffnungszeiten nicht nutzen können.

Da im depot 25 alle Arbeit ehrenamtlich und in der Freizeit geleistet wird, muss das Team mit seinen Kräften haushalten und konnte diesen Wunsch bisher nicht realisieren. Umso mehr freuen sich die 'depot-Frauen‘ nun eine Lösung gefunden zu haben!


Aus dem Vereinsgeschehen

Die neuesten Berichte

Alle Berichte

Die Initiativen des Vereins

Spracherwerb

Von der ersten Stunde an arbeitet eine große Gruppe von Menschen daran, Hilfen beim Spracherwerb zu bieten. Es arbeiten in dieser Gruppe sowohl Laien als auch Profis, junge und ältere Menschen, die Freude daran haben, ihre Muttersprache an andere weiterzugeben.

Kinderbetreuung

Besonders die Kinder brauchen unseren Schutz und unsere Hilfe, damit ihre Integration in unsere Gesellschaft gelingen kann. Neben schulischer Unterstützung und Betreuung in der GU mit malen, basteln und spielen, stehen Ausflüge, Workshops und Integration in örtliche Gruppen und Vereine auf dem Programm.

depot 25

Das depot 25 versteht sich als Spendenbörse. Sachspenden werden hier sortiert, präsentiert und gegen eine Geldspende an jeden - ob arm oder reich - abgegeben. Kleidung, Schuhe, Spielzeug, Schulranzen, Taschen, Koffer und vieles mehr findet sich in dem ehemaligen Getränkemarkt im Stadteil Menzingen

Cafè International

Begegnungen zwischen Deutschen und Asylsuchenden ermöglicht das Café International jeden Sonntagnachmittag in Münzesheim im CVJM Jugendhaus. Hier kann man sich ungezwungen treffen und kennenlernen. Gespräche, Spiele und Spaß haben stehen dabei im Vordergrund. Ehrenamtliche Mitarbeiter begleiten den Nachmittag.

Patenschaften

Die Mitarbeiterin der Gruppe vermittelt Kontakte zu geeigneten Asylbewerbern - Einzelpersonen wie auch Familien. Wie eine Patenschaft im Einzelnen aussehen kann, hängt von den Wünschen und Vorstellungen der jeweils Beteiligten ab. Das kann von gelegentlichen Besuchen, bis zur Unterstützung bei Behördengängen oder die Gestaltung von Freizeitaktivitäten gehen.

Helferkreis Menzingen

In Menzingen hat sich ein Kreis von Helfern gebildet, die sowohl Flüchtlinge in der AU Menzingen als auch diejenigen betreuen, die in Menzingen bereits eigene Wohnungen bezogen haben.