Informationen für ehrenamtliche Helfer


Virtuelles Migrationsmuseum

DOMID ist ein Dokumentationszentrum und Museum über die Deutsche Migration. Virtuell können Besucher die Migrationsgeschichte Deutschlands erkunden.
Die Migrationsgesellschaft kann in drei Zeitebenen (1945-1973, 1973-1989, 1989-2017) nachvollzogen werden.


Wegweiser vom Landratsamt Karlsruhe

Der Wegweiser für ehrenamtlich Engagierte in der Arbeit mit Geflüchteten im Landkreis Karlsruhe, stellt zahlreiche und hilfreiche Informationen wie z.B. Anlaufstellen und Ansprechpartner für Geflüchtete und ihre Helfer zur Verfügung. 


Versicherungsschutz der ehrenamtlich Tätigen

Immer wieder taucht die Frage nach dem Versicherungsschutz bei ehrenamtlicher Tätigkeit auf. Hierbei gibt es verschiedene Möglichkeiten eines Haftpflicht-Versicherungsschutzes:

  • Mitglieder des Vereins 'Kraichtal hilft' sind über den Verein versichert
  • Helfer, die in der Stadt Kraichtal in der Flüchtlingsarbeit ehrenamtlich tätig sind, können sich bei Frau Daubmann (Gemeindesozialarbeit) oder Frau Gierse (Integrationsbeauftragte) registrieren lassen und haben damit über die Stadt einen Versicherungsschutz
  • wer im Rahmen einer kirchlichen Veranstaltung tätig wird, ist über die Kirche versichert

Traumatisierten Flüchtlingen helfen

Der Ratgeber für Ehrenamtliche und Lehrer von Annette Fürst ist als Taschenbuch erschienen im Herder Verlag und kann im depot 25 ausgeliehen werden. Das Buch schildert u.a., wie man mit jemandem umgeht, der Schreckliches erlebt hat, was man tun bzw. lassen sollte und wie man sich als Helfer schützt.


Erstorientierung begleiten

Dieses Forum ist für Menschen, die Erstorientierung begleiten – als Lehrende, Ehrenamtliche oder Selbstlernende.
>>>Nähere Informationen


Fahrtkostenerstattung

Vereinsmitglieder, die im Rahmen ihres Ehrenamtes Fahrten für/mit Bedürftigen unternehmen (z.B. Begleitung bei Einkäufen, Behördengängen, Arztbesuchen) können vom Verein Kraichtal hilft einen Zuschuss zu den Fahrtkosten erhalten. Dazu gibt es ein entsprechendes Formular, das hier heruntergedaden werden kann: >>> PDF-Datei

Die ausgefüllten Formulare können beim Vorstand eingereicht werden.


Onlinefortbildung

Der Flüchtlingsrat Baden-Württemberg bietet zu folgenden Themen eine Onlinefortbildung an:

  • Fluchtursachen und Flucht
  • Das Asylverfahren
  • Nach der Entscheidung über den Asylantrag
  • Soziale Integration
  • Ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit

Mehrsprachige Medien ausleihen in der Stadtbibliothek Bruchsal

Die Stadtbibliothek Bruchsal stellt ein kostenloses mehrsprachiges Medienangebot für Flüchtlinge und deren (ehren-)amtliche HelferInnen bereit. Die wichtigsten Informationen zu den Medienangeboten für Erwachsene und Kinder
stehen in nachfolgendem Flyer zur Verfügung:

 


Handbuch ehrenamtliche Flüchtlingshilfe in Baden-Württemberg

Aus der Praxis für die Praxis ist das Handbuch für die ehrenamtliche Flüchtlingshilfe in Baden-Württemberg entstanden. der praktische Ratgeber wird vom Staatsministerium Baden-Württemberg herausgegeben.

Das Handbuch können Sie online als gebundene Ausgabe kostenlos bestellen
>>> Link
oder hier herunter laden
>>> Download der Broschüe im PDF-Format


pro menschenrechte - contra vorurteile

Die Broschüre enthält Fakten und Argumente zur Debatte über Flüchtlinge in Deutschland und Europa. Herausgeber sind PRO ASYL e.V. und die Amadeu Antonio Stiftung.

Die Broschüre können Sie hier herunterladen
>>> Download der Broschüre im PDF-Format


Weitere Links, die für Ihre Arbeit interessant sein könnten

Integration in Kraichtal >>>
Auf den Seiten der Stadt Kraichtal finden Sie den Bereich mit aktuellen Kraichtaler Infos zum Thema Integration.

Amt für Integration Landkreis Karlsruhe >>>
Hier findet man Beratungsstellen, Ansprechpartner, Angebote und Informationen rund um das Thema Integration.

Flüchtlingshilfe bw >>>
Seiten vom Staatsministerium Baden-Württemberg für die engagierte Zivilgesellschaft.

Flüchtlingsrat Baden-Württemberg >>>
Hier kann man telefonisch und per E-Mail umfassende Beratung in allen Belangen erhalten.

Wie kann ich helfen >>>
Das Informationsportal stellt Hilfsprojekte für Flüchtlinge in ganz Deutschland dar.